Titelbild - Indexseite

Die nächsten Kurse



8. Dezember 2018

Tageskurs

Blockaden lösen
-
neue Kraft schöpfen

Siehe Kursinfo... »»


09. Februar 2019

Tageskurs

Frisch ins neue Jahr
-
Atmung und Immunsystem

Siehe Kursinfo... »»


16. März 2019

Tageskurs

Frühlingserwachen
-
mehr Körperbewusstsein durch Lösen von Blockaden

Siehe Kursinfo... »»

Fortbildung 2019

Kurs I bis II - Behandlungskurse

Kurs I:

22. - 24. Februar 2019

Dieser Kurs ist als Einstieg oder als Wiederholung in die Behandlungs-Reihe gedacht. Grundlagen – Berührung, Kontakt, Durchströmen in einer ausgewogenen Kombination.

Kurs II:

28. - 30. Juni 2019

Vertiefung der Kontakt und Durchströmungstechnik. Passive Bewegungen im Zusammenhang mit Neutralität, Berührung und Kontakt.


Kursleitung: Mariann Kjellrup
jeweils Freitag 18:00 Uhr – Sonntag 13:00 Uhr
Max. 8 Teilnehmer
Die Kursgebühr für jeden Kurs beträgt 250,- Euro


Kurs III

01. - 03. März 2019

Eutonie und Stimme

Wie erlange ich eine tragfähigere Stimme und stärkere Ausdruckskraft? Für eine wohlklingende Stimme brauchen wir eine gute Aufrichtung und einen Bezug zum eigenen Innenraum. Durch sanfte Bewegungen und erhöhte Aufmerksamkeit werden Blockaden und Verspannungen wahrgenommen und können bearbeitet werden, so dass eine Veränderung stattfinden kann. Dies führt automatisch zu einer verbesserten Atemtätigkeit und so wird jede Zelle optimal mit Sauerstoff versorgt. Die tonusregulierende Wirkung führt zu einem neuen Gefühl der Geborgenheit im eigenen Körper. Durch die vorbereitende Körperarbeit kann unsere Stimme im Außenraum eine bessere Wirkung erzielen. Wir können unsere „eigene“ Stimme erkunden und raum- und dialogbezogen einsetzen.

Freitag 18:00 Uhr – Sonntag 13:00 Uhr

Kursleitung: Mariann Kjellrup und Cornelia Schweitzer.
Max. 10 Teilnehmer
Die Kursgebühr beträgt 250,- Euro


Kurs IV

29. August - 01. September 2019

Die drei Aspekte der Eutonie Gerda Alexander

Pädagogik – Therapie – Bewegungsausdruck

In diesen Tagen geht es darum, wie die drei Aspekte der Eutonie Gerda Alexander ineinander greifen und sich gegenseitig unterstützen.

In der Pädagogik geht es um Kontakt zu sich selbst, Hilfe zur Selbsthilfe, Eigenverantwortung, Bezug zur Umwelt.

In der Therapie werden wir die Prinzipien der Eutonie anwenden und die bestehende gegenseitige Wechselwirkung bewusst zum Erleben bringen.

Und schließlich die Besonderheit des authentischen Bewegungsausdrucks erleben und verstehen,
und wie er in Pädagogik und Therapie gefördert wird.

Durch alle drei Aspekte fördern wir einen individuellen Bewegungsausdruck, der in Bewegungs-Improvisationen entstehen kann, wenn die Prinzipien der Eutonie verstanden wurden.
Erlebt werden kann, wie durch eine intensivierte Eigenständigkeit der Person ein „Bild“ als Ausdruck der Persönlichkeit in der Bewegung entsteht. Die Wahrnehmung von uns selbst und unserer Umwelt erweitert sich.
Alle, die Freude an der Begegnen zwischen dem Ich und Du haben, sind herzlich eingeladen!

Donnerstag 15:00 Uhr – Sonntag 13:00 Uhr

Kursleitung: Mariann Kjellrup und Helene Roitinger
Eutoniepädagoginnen und Therapeutinnen G.A.
Max. 10 Teilnehmer
Die Kursgebühr beträgt 365,- Euro

Eutonie Zentrum Neufahrn - Mariann Kjellrup ©2008 - 2018 | Kontakt & Impressum